Stichwortsuche   search_icon_125165

Der Themen Ticker unterstützt die „Stichworte Suche“ zu Themen, die hier eingestellt wurden. 

Mit dem Mauszeiger den "Lauf Text " anhalten.  (Anleitung dazu unter dem Stichwort "Schnelle Suchfunktion")

Neu: "Schlosspark Theater" Berlin Klassik mal anders - "Zurück zur Natur!" PM 26.01. 2024 - Andre Rieu Konzert - Bauerndemonstration in Berlin - Stunde der "Wintervögel" - "Obdachlose" & Superreiche - "Nationalpark Bayerischer Wald" - Gemeinsam wirksam für unsere Natur - "Schlosspark Theater" Premiere 11.11. 2023 - - -
#1

28. UN-Klimakonferenz (COP28)

in Naturschutz 12.12.2023 09:22
von Manfred Sonder • As Aufstiegsplätze erreicht | 213 Beiträge | 7090 Punkte

Die 28. UN-Klimakonferenz (COP28) findet seit dem 30. November 2023 in Dubai statt. Offiziell soll sie am 12. Dezember enden. Mindestens 80 Länder, darunter auch Deutschland, fordern ein Abkommen, das einen Ausstieg aus der Nutzung fossiler Brennstoffe vorsieht. Dadurch soll das 1,5-Grad-Ziel eingehalten werden.

Quelle: Google Suchergebnis top Aussage


Ohne Geld kein Klimaschutz
Quelle: Tagesschau Bericht und Foto




Stand: 10.12.2023 13:41 Uhr

Die UN-Klimakonferenz nähert sich ihrem Ende, doch viele Punkte sind nach wie vor ungeklärt: Etwa, was den Ausstieg aus fossilen Energieträgern betrifft oder die Finanzierung der gemeinsamen Beschlüsse.
Werner Eckert
Von Werner Eckert, SWR
Es gibt keinen guten Beschluss zum Klimaschutz, ohne dass man übers Geld redet, sagt Bundesaußenministerin Annalena Baerbock. "Es reicht überhaupt gar nicht, wenn wir uns hier auf die ambitioniertesten Ziele einigen, aber dann die technische Umsetzung nicht überall auf der Welt gelingen kann." Wenn, wie Baerbock hofft, eine Verdreifachung der erneuerbaren Energien vereinbart werde, dann müsse es dafür auch die entsprechende Finanzierung geben. Die Gespräche zur internationalen Klimafinanzierung stocken aber in Dubai auf allen Ebenen: ob bei der Emissionsminderung oder der Anpassung.

Zum vollständigen Bericht der Tagesschau hier entlang


Eigenen Kommentar von Manfred Sonder
Die neuesten Meldungen in der Tagesschau melden, es ist mit einer Verlängerung der Klimakonferenz Sitzungen zu rechnen, da man sich auf keinen Abschluss Kommentar einigen konnte. Meine persönliche Schwierigkeit zu dem ganzen Thema Naturschutz, die Rettung unserer Erde, entgegenwirken der Klimakrise ist kurz folgendermaßen: die Industrie arbeitet in so vielen Bereichen ohne ausreichenden Schutz gegen Umweltbelastung. Es werden zum Beispiel CO2 Abgaben ins Gesetz geschrieben, um diese Gelder an anderer Stelle zum Ausbau von Umweltschutz Maßnahmen einzusetzen.
Ich darf diese echte Umsetzung Infrage stellen ?
Das Morgenmagazin der ARD meldet heute unter anderem von Erhebungen über die Superreichen allein in Deutschland. Da wird die Firma O. benannt deren Vorsitzender Hans-Peter W. In einem Privat Jet mal eben so zur Entspannung nach seiner schweren harten Arbeit nach Paris fliegt. Nur ein nicht so schönes Beispiel. Die Politiker in verschiedenen lokalen Verantwortungsbereichen lassen Dinge geschehen, die bei mir auf Unverständnis stoßen. Der Aufruf an die Bevölkerung mittels Presse, der um den Schutz unseres Klimas kämpfen den Naturschutzbünde und viele andere (siehe Greta) Ringen um einen mit machen der Bürger.
Ich sehe also eine sehr große Diskrepanz zwischen Profit Erwerb, oftmals sicher mangelnde Verantwortung politischer Entscheidungen, und der Hilflosigkeit der Massen der Bürger. Ihr seid so schön,“ mit richtigem Beispiel voran gehen", so wird das Ringen um den Erhalt der Natur also sehr wenig Hoffnung erwecken. Die Bereitschaft der Messen, im Naturschutz mit zu machen, versus der Beteiligung an dieser existenzerhaltenden Bemühungen.
Wir dürfen uns also nicht wundern, wenn unsere Zukunft so bedenklich erscheint, so jedenfalls die Wissenschaft. Solange die Massen, die Politiker, und die Industrie nicht an einem Strang ziehen, um unser Klima zu retten wird es sicherlich für unsere Jugend, die einmal eine lebenswerte Welt erhoffen recht schwierig sein.


Mein Motto:
Die Natur ist mein Lebensraum, den halte ich sauber und beschütze ihn
nach oben springen

 

⬆︎ Forum Übersicht.        


  


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Isar-Muc
Besucherzähler
Heute waren 42 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 316 Themen und 391 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: