Stichwortsuche   search_icon_125165

Der Themen Ticker unterstützt die „Stichworte Suche“ zu Themen, die hier eingestellt wurden. 

  Neu: "Warnungen vor Öffnen von......" - "In eigener Sache" - "Historischer Sieg für die Natur" - "NABU" Der deutsche Wald an der Belastungsgrenze - "VMK: Fahrplan für das Scheitern der Verkehrswende " - "Pfingstkonzert" im Zoo Berlin - "Problem mit Elefanten" - "Neue Horizonte" für Wissenschaft und Artenschutzz - "NABU-Pressemitteilung" 15.04.2024 -  

Mit dem Mauszeiger den "Lauftext " anhalten.  (Anleitung dazu unter dem Stichwort "Schnelle Suchfunktion")

#1

Unsere Klivie vorgestellt, und unser Wohnbereich

in Pflanzen 18.04.2023 16:12
von Manfred Sonder • As Aufstiegsplätze erreicht | 234 Beiträge | 7590 Punkte

Unsere Klivie vorgestellt, und unser Wohnbereich

Ich habe diesen Artikel entdeckt und dachte, er könnte Dich interessieren:
Im Vorraum mit Fahrstuhl in unseremHochhaus haben wir einen grauen kahlen Bodenbelag, ein großes Fenster zum vor Balkon des Fluchtwegs, und die Türen zu den Wohnungen. Als vom Lande kommend, und sehr naturverbunden macht mich dieser Anblick zunehmend krank.

Die Anonymität in diesem Hochhaus, die Sterilität im Fahrstuhlflur und Eingangstürbereich (EG), die Blütenarmut in der großen Grasfläche mit der Feuerwehreinfahrt zu unseren zwei Hochhäusern, und der zunehmende Dreck ist eine arge emotionale Belastung für mich.
Um dem zu begegnen habe ich angefangen (auch das brachte ein halbes Jahr Auseinandersetzung mit der Verwaltung mit sich) auf dieser vor Fläche Pflanzen zu setzen. Eine Kleine 1 m² Fläche, auf der kein Gras und kein Gebüsch war habe ich mich in den Stein harten ausgetrockneten Sandboden gewühlt, Löcher für drei Pflanzen gegraben (dazu habe ich extra Sparten gekauft, die nun in der Wohnung rumstehen) und zwei Biskuit Special gepflanzt. Meine Frau Petra Sonder hat im Herbst diverse Blumen Zwiebeln gestochen, ruehe Blüher wie Tulpen, Narzissen, und sogar zwei Königskerzen.
Eine Beteiligung von Mitmietern war nicht zu erwirken lediglich ein herzkranke Mann im Mittelalte lichen versuchte ein wenig mit der Spitzhacke zu helfen, was ich dann ausbremste) So haben wir gemeinsam für UNSER Wohlgefühl gekauft, eingegraben, für den Winter mit Deco Holz abgedeckt.
Nun haben wir eine blühende Ecke, an der alle Vorbeigehen stehen bleiben und schauen, und mir gegenüber sich positiv äußern.
Vorne neben der Feuerwehreinfahrt haben wir einen kleinen schmalen Streifen Erde von Unkraut bereinigt, drei Büsche gesetzt, Frühblüher am Rand gepflanzt, und in der Mitte Acht Blumentöpfchen eingegraben. Auch hier begeistert uns eine große Pracht. Um auf den Flur auf der Etage zurück zu kommen zeige ich das Bild meine zwei Blumen Bänke voll Pflanzen.
Seit einigen Jahren erfreuen die Blüten der Schlumbergerera und der Klivie.
Für die Klivie habe ich hier im Anschluss Nach meinen Fotos, die ausschließlich von mir sind, den Link angeboten .


https://www.mein-schoener-garten.de/pfla...vie-riemenblatt

Fotos@Manfred Sonder


Die Natur ist mein Lebensraum, den halte ich sauber und beschütze ihn


zuletzt bearbeitet 18.04.2023 17:43 | nach oben springen


 

⬆︎ Forum Übersicht.        


  


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Isar-Muc
Besucherzähler
Heute waren 172 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 339 Themen und 416 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Manfred Sonder